Mag. art. Herbert Chouli Baszolich

GEBOREN: am 4. 2. 1957 in Ternitz/Niederösterreich. Lebt und arbeitet in Wien und Ternitz

KÜNSTLERISCHER WERDEGANG:
1979-1981 Wiener Kunstschule
1981-1991 Akademie der bildenden Künste in Wien bei den Professoren Max Melcher, Arik Brauer, Rudolf Hausner
1991 Diplom mit Auszeichnung
1997 Heirat mit der Künstlerkollegin Rosemarie Eder
1999 Initiator des Kunstpreises Ternitz
2005 / 2006 Eintragung in Kürschners Handbuch der bildenden Künstler Deutschland, Österreich, Schweiz
2008 Eintragung im Lexikon des Phantastischen Realismus Österreich
2009 Erscheint das Werkbuch 1978-2008, 30 Jahre Baszolich, eine exemplarische Auslese Mitglied der Österreichischen Künstlervereinigung Wiener Neustadt und der norddeutschen Kunstvereinigung Kehdingen.
Gemälde in öffentlichem und privatem Besitz in Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Italien, Tschechien, Zypern und USA
Seit 1991 eigene Kunstkalenderproduktion mit Limitierten Auflage

Seit 1980 ca.150 nationale und internationale Ausstellungen und Beteiligungen

TECHNIK: Realismus bis Avantgardrealismus; Vorwiegend entstehen Öl-Acrylmischtechniken und Radierungen.
THEMA: Mystik, Elemente, Veduten, Jahreszeiten; immer in Verbindung mit Landschaft und einem Stückchen "vom Menschen geschaffenen Versatzstück", das oft als als von irgendwo anders herkommend wirkt.

BEMERKUNGEN: ...Von der konkreten Vorstellung (Fotos, Wanderung, Model.)... zur individuellen Bildgestaltung (Gedanke, Erzählung)...
"...Baszolich - ein echter Maler unserer Zeit..."
(Prof. Rudolf Hausner)
"...Baszolich versteht sich als Landschafter der Seele; ein Naturphilosoph..." (Heinar Schilling, Hamburg)

Kontakt

Adresse: ATELIER MAG. ART BASZOLICH
Döpplingerstrasse 21 2630 Ternitz
Rembrandtstrasse 31 1020 Wien
Telefon: (+43) (0)1-334 25 25, Mobil:(+43) (0)650 364 24 99
E-Mail: E-Mail an den Künstler
Web: www.baszolich.com

Werkauswahl